1. Was erwartet Dich:
Natur-Erlebnis Höhle, ohne elektrische Beleuchtung, - auf alten nicht mehr ausgebauten Wegen
Da die alten Steiganlagen bereits verfallen sind, erwartet Dich an manchen Stellen leichte Kletterei.
Ein verwinkeltes Labyrinth abseits der großen Hauptklüfte
Speläologische (höhlenkundliche) Erklärungen von geprüften Höhlenführern

2. Was ist mitzubringen:
• Helm (wenn nicht vorhanden, gibt es Helme zum Ausborgen)
• Stirnlampe (falls nicht vorhanden haben wir einige Lampen zum Preis von Euro 25,- verfügbar)
• alte Bekleidung

  da die Gänge teilweise auch enger sind, empfehlen wir, alte Bekleidung sowie

  Wechselgewand mitzubringen (in der Höhle hat es ganzjährig 7 Grad)
• Gummistiefel oder alte Wanderschuhe (der Boden ist sehr feucht und lehmig)
• Handschuhe (empfehlenswert sind Gummi-Arbeitshandschuhe aus einem Baumarkt)
• Fotoapparat (Schmutz-unempfindlich)
• Großen Plastiksack (zum Einpacken der feuchten und schmutzigen Bekleidung am Ende der Tour)

3. Anmeldung
Die Führungen werden nur gegen Voranmeldung angeboten. (siehe Anmeldung)
Geeignet für Kinder ab 6 Jahren
• Maximal 6 Personen
• Je Kind im Alter von 6 - 12 Jahre ist eine erwachsene Begleitperson Voraussetzung.


4. Dauer

• ca. 3 Stunden (körperliche Fitness erforderlich)

 

5. Kosten
• Erwachsene 30 EUR
• Jugendliche (12-18 Jahre) 25 EUR
• Kinder (6-12 Jahre) 20 EUR

 

6. Absage/ Stornogebühr:

Bei Absage bis 48 Stunden vor dem reservierten Termin werden keine Stornogebühren berechnet. Bei späterer Absage: 20% des geplanten Gruppenpreises.